Orthomolekulare Therapie

 

Mit ärztlicher Beratung Vitalstoffe und Hormone zur Vorbeugung und

Normalisierung altersbezogener Veränderungen einsetzen. 

 

 

Anwendungsgebiete:

 

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Erschöpfungszustände
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsschwäche
  • depressive Verstimmung
  • Infektanfälligkeit
  • Osteoporose
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Brustschmerzen
  • Haarausfall